Schlafen 2017

Schlafsäcke, Unterlage, Kopfkissen

Zelten wie schrecklich. Ist das nicht kalt und naß? Mit dem richtigen Zelt, vernünftigen Unterlagen und dem passenden Schlafsack ist zelten sehr gemütlich. So gemütlich, dass wir es i.d.R. einer Pension vorziehen. Bei den Unterlagen haben wir fast die gesamte Entwicklung mitgemacht. Meine erste war eine sogenannte Isomatte. Dann kam eine Therm-a-Rest Matte. Damals noch ca. 1 kg schwer und mit einem großen Packmaß.

Tunnelzelt: Helsport Fjellheimen Superlight Camp 3

Leichteres Tunnelzelt

Nach ein paar Fahrten mit dem Exped Mira III wollten wir ein paar Verbesserungen haben. Vor allem mehr Schutz gegen Schlagregen und eine größe Abside. Wenn das Zelt auch noch leichter wäre, könnten wir damit glücklich werden. Also machten wir uns wieder auf die Suche nach einem geeigneten Kandidaten und kauften uns das Tunnelzelt Fjellheimen Superlight Camp 3 von Helsport.

Multitool Swisstool X Plus Victorinox

Das erste Multitool

Irgendwann musste ein Multitool von Victorinox her. Zugegeben es ist eine Mischung aus sehr hilfreichen Werkzeugen (in blau) und anderen, die man vielleicht doch nicht braucht. Aber wer weiß das schon vorher. Und außerdem was ist ein Mann ohne Werkzeug? Je mächtiger das Werkzeug, desto mächtiger ist der Mann, weil er alle Situationen im Griff haben wird. Man könnte es deshalb auch als Statussymbol des männlichen Reisenden einordnen.

Basis-Werkzeug

Unser Minimalwerkzeug fürs Rad

Was soll man beim Radfahren und insbesondere auf Radtouren mitnehmen? Wir haben schon genug Pannen erlebt und verzichten deshalb niemals auf unser Basis-Werkzeug. Dazu gehören: Topeak Alien II + Tasche, Reifenheber (blau), Speichenspanner (rot), Flickzeug.

Velocity USA

Beste Kundenorientierung

Wenn uns ein Unternehmen besonders auffällt, berichten wir hier darüber. Velocity USA macht nicht nur gute Felgen, sondern bietet auch einen excellenten Service. Sie sind unkompliziert und du hast nur eine Ansprechperson, die sich deines Anliegens vom Anfang bis zum Abschluss annimmt. Einzig die Zeitverschiebung zwischen den USA und Europa sorgt in manchen Fällen für Unterbrechungen.

Strombedarf

Akkus, Ladegeräte und Co.

Elektrische Geräte auf der Reise sind Fluch und Segen zugleich. Sie machen vieles angenehmer und einfacher, aber sie brauchen auch immer wieder eine Steckdose. Wenn man nicht immer einen Campingplatz oder eine fest Unterkunft ansteuert, muss man sich über das effiziente und platzsparende Stromgewinnung und das Aufladen der Geräte Gedanken machen.

Canon EOS 600D, Canon EOS 70D & GoPro 3 silver

Kameras und Actioncam

Warum eine Kamera auf dem Tandem nicht genug ist. Bis Ende 2016 fuhren wir mit einer Canon EOS 600D, Canon EOS 70D und der Actioncam GoPro 3 silver durch die Gegend.

Unsere erste DSLR war die Canon EOS 600D. Sie ist relativ klein für eine digitale Kamera und erzielte für uns gute Ergebnisse. Aber wenn es beide Radler lieben zu fotografieren, ist eine Kamera nicht genug. Was man, wenn der andere immer noch nicht fertig ist? „Können wir endlich weiterfahren?“ oder „Jetzt gib mir die Kamera doch auch mal …!“.

Objektive Stand 2016

Canon- und Samyang-Objektive

Welche Objektive nutzen wir? Wir haben uns auf Canon festgelegt, da es hierzu ein großes Angebot guter gebrauchter Linsen gibt. Und so wuchs unsere Sammlung immer weiter. Unsere derzeitige Auswahl an Objektive (2016) beinhaltet 3 Zooms und 2 Festbrennweiten.

Ortlieb Wassersack

Wasser, Duschen, Spülen

Wildzelten? Wie unhygienisch. Ein häufiger Einwand. Darüber gibt es merkwürdige Diskussionen in einschlägigen Foren. Nicht waschen und mit Hygienetüchern abwischen. Die Sachen gut auslüften und vieles mehr. Wir machen es ganz klassisch mit Wasser. Unser Ortlieb 10-l Wassersack mit Duschadapter ist ein nützlicher Gegenstand für die abendliche Dusche, Wäsche machen und Geschirrspülen. Dafür reicht es bei uns.