Multifuelkocher Hexon Edelrid

Kocher tunen

Die Ansprüche wachsen mit neuem Wissen. Wir kauften den Edelrid „Hexon“ Multifuelbrenner, um ihn mit dem großen Trangia Set zu kombinieren. Beim ersten Einsatz auf Korsika verstopfte die Düse ständig, obwohl wir sie täglich reinigten. Zurück in Deutschland schickten wir den Brenner zum Händler zurück und dieser zum Hersteller Edelrid. Einige Wochen später bekamen wir den Brenner mit neuen Düsen. Uns fiel der Unterschied nicht sofort auf und riefen deshalb den Kundenservice von Edelrid direkt an. Sie erklärten uns, dass Problem mit der Düse war bekannt und sie haben bereits die Düsen verändert. Warum der Händler weiterhin Brenner mit den alten Düsen verkaufte, haben wir nicht herausgefunden. Auch wenn der Beschwerdeprozess langwierig und kompliziert war, waren wir mit der technischen Unterstützung von Edelrid zufrieden.

Aber mit dem Brenner sind wir immer noch nicht glücklich. Trotz der neuen Düse, müssen wir sie weiterhin täglich reinigen, da wir ihn zum Frühstück und Abendessen nutzen. Und es fehlt ihm die Feineinstellung direkt am Brenner. Also wenn jemand den ultimativen Multifuel Brenner kennt, so freuen wir uns über einen Hinweis. Vielleicht benutzen wir bei der nächsten Reise Gas, vorausgesetzt man bekommt es dort an unserer Route überall.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren